Es wird wieder Schach gespielt - Corona-Masters in Geisenheim

coronamasters1 webNach langer Wartezeit gab es in Geisenheim endlich wieder ein richtiges Schachturnier. Im großen Raum des Vereinsheims fanden sich am letzten Sonntag 10 Spieler zu einem 5-rundigen Schnellschachturnier ein. Da Sonntags auf längere Sicht kein Spielbetrieb in Sicht ist und die neue Saison bislang nicht stattfinden wird (so hat es der HSV zumindest offiziell angekündigt), wurde der Spielabend auf den Sonntag Vormittag verlegt, um echte Turnier- und Wettkampfbedingungen zu fühlen.

Das Turnier fand natürlich unter Einhaltung der aktuellen Hygieneregeln statt. Die Bretter wurden auf zwei Tischen platziert, so dass zwischen den Gegnern der Mindestabstand gewahrt werden konnte. Außerdem besteht im großen Raum die Möglichkeit, von zwei Seiten zu lüften. Desinfektionsmittel stand auch bereit. Bretter, Figuren und Uhren wurden ebenfalls vor, während und nach dem Turnier desinfiziert.

Das erste Turnier gewann Michael Link souverän mit 4,5 aus 5, gefolgt von Dirk Ankenbrand und Dennis Tarcz, jeweils mit 3,5 Punkten. Die Abschlusstabelle findet ihr hier. Im Vordergrund stand aber vor allem, dass man sich wieder gesehen hat. Auch "alte Bekannte", die schon länger nicht mehr im Verein waren, erschienen zum Turnier, was mit 10 Besuchern ein gemütliches Turnier ermöglichte. Nach der gelungenen Generalprobe sind weitere Turniere am Sonntag Vormittag geplant. Hier noch einige Bilder vom ersten "Corona Masters" in Geisenheim:

  • 20200823_102623
  • 20200823_103946
  • 20200823_103953
  • 20200823_103959
  • 20200823_104013
  • 20200823_104023
  • 20200823_104034
  • 20200823_104045
  • 20200823_104103
  • 20200823_104117
  • 20200823_110408
  • 20200823_110427
  • 20200823_114547
  • 20200823_114556
  • 20200823_114620
  • 20200823_114641
  • 20200823_124718

Simple Image Gallery Extended