BJEM 2019

BJEM 2019 01Nachwuchstreffen im Bezirk. Die Schachjugend traf sich am Wochenende (26. & 27.) - dieses Mal in Idstein, um von der U-8 bis zur U-18 ein Kräftemessen stattfinden zu lassen, selbstverständlich auf dem schwarz-weissen Brett.
Auch der Schachklub sandte ein Team ins Rennen - ein Auto voll Geisenheimer stürzte sich ins Abenteuer.





BJEM 2019 22Drei Jugendliche traten an: Oskari in der U-8, Konstantin in der U-10 und Erik in der U-12 an. Ein vierter Jugendlicher bekam für dieses Wochenende eine Geburtstagseinladung und entschied sich, seinen Platz im Auto an Co-Betreuer Marco abzugeben. Dieser machte seine Sache sehr gut: er betreute die Kids und hielt sie auch bei Laune. Danke schön, Marco!


 

 

 


giphySpaß hatte das Team auf jeden Fall. Die Stimmung war sehr gut, schon im Auto wurden die Kinder-Hörspiele mitkommentiert und mitgesungen (nein, kein "Tööörööö") und auch im Turniersaal war die Truppe so guter Stimmung, daß in den Pausen immer wieder eine Flitz- und Spielpause im Freien eingelegt werden mußte.


 

 

 

BJEM 2019 26Dem tat es auch keinen Abbruch, daß es auf dem Brett nicht ganz so gut lief:
Erik kam in seiner spielstarken Gruppe mit mageren 1/5 ins Ziel, Konstantin immerhin mit 2/5 und Oskari, der in seinem ersten Turnier überhaupt zwar in der U-8 antrat, aber in der zusammen ausgetragenen U-8/U-10-Gruppe spielen mußte, kam mit 1/5 ins Ziel und wurde damit 3. in der U-8.

Ausgerichtet wurde das Turnier vom Jugendleiter des Bezirks Albert Anhalt. Er wurde unterstützt vom 1. & 2. Vorsitzenden des Bezirks. In Sachen Engagement des Idsteiner Gesamtvereins gibt es vielleicht noch etwas Luft nach oben, dann hätte man vielleicht auch Getränke & Verpflegung für Spieler und Zuschauer anbieten können. Turniertechnisch hatte das Dreigespann das Geschehen gut im Griff, natürlich immer unter den Kompromissen, die man eingehen muß, wenn man von U-8 bis U-18 alle in einem Raum bei Laune halten muß. Daß diese Vorbedingung nicht von jedem verstanden wird, ist leider ja keine neue Erkenntis...
Jedenfalls ein herzliches Dankeschön an die drei Unermüdlichen! :-)

BJEM 2019 19Mir liegt gerade die Ausschreibung nicht vor - aber der Preis für das pfiffigste Outfit ging glaube ich nach Bierstadt an MK.
Star der Veranstaltung war jedenfalls Marcel Knödler: in der U-18 war es eine ausgemachte Sache, daß "der Titel" nach Bierstadt geht: Marcel machte mit Julius Remis und konnte Ivan schlagen, da er am 2. Spieltag mit "Geheimwaffe" antrat. ;-)

 

 

 

 


Den Bericht auf der Bezirkshomepage gibt es hier.
Die Sieger der jeweiligen Gruppe (ohne Gewähr!):

 
 Marcel Knödler -   FC 1934 Bierstadt - U-18
 Lennard Fortheringham -   FC 1934 Bierstadt - U-16
 Alexander Markosyan -   Turm Idstein - U-14
 Jan Raima -   FC 1934 Bierstadt - U-12
 Michael Gossen -   Makkabi Wiesbaden - U-10
 Garry Oganezov -   Makkabi Wiesbaden - U-8



Einige Bilder von der BJEM 2019:


  • BJEM_2019_01
  • BJEM_2019_02
  • BJEM_2019_03
  • BJEM_2019_04
  • BJEM_2019_05
  • BJEM_2019_06
  • BJEM_2019_07
  • BJEM_2019_08
  • BJEM_2019_09
  • BJEM_2019_10
  • BJEM_2019_11
  • BJEM_2019_12
  • BJEM_2019_13
  • BJEM_2019_14
  • BJEM_2019_15
  • BJEM_2019_16
  • BJEM_2019_17
  • BJEM_2019_18
  • BJEM_2019_19
  • BJEM_2019_20
  • BJEM_2019_21
  • BJEM_2019_22
  • BJEM_2019_23
  • BJEM_2019_24
  • BJEM_2019_25
  • BJEM_2019_26
  • BJEM_2019_27
  • BJEM_2019_28
  • BJEM_2019_29

Simple Image Gallery Extended