Drucken

Michael Link verteidigt Hüttenpokal denkbar knapp

am .

regenfest2016Am 25.06.2016 fand im Rahmen des diesjährigen Regenfestes (aka Sommerfest) der Kampf um den Hüttenpokal statt. Die Teilnehmerzahl hatte sich immer weiter reduziert, je näher der Termin rückte. Letztendlich waren noch 9 aktive Spieler erschienen, um am Hüttenpokal-Turnier teilnzunehmen. Sieger wurde wie letztes Jahr Michael Link, wobei dieses mal die Feinwertung den Ausschlag gab. Punktgleich mit Dirk Ankenbrand (Platz 2) und Florin Ungurean (Platz 3) hatte Michael einen halben Buchholzpunkt mehr als Dirk, der den späteren Pokalsieger in einem Turmendspiel durch feinste Technik bezwingen konnte (Michael stellte einen Turm durch Bauerngabel ein). Dem (*hüstel*) verdienten Sieger herzliche Glückwünsche zum erneuten Pokalsieg.

Drucken

Erste Runde im Pokal ist gespielt

am .

PokalAm letzten Freitag (30.10.2015) wurde die erste Runde im vereinsinternen Pokal gespielt. Erfreulich war die hohe Teilnehmerzahl, so dass sogar eine vierte Runde im Terminplan untergebracht werden muss. In der ersten Runde gab es keine großen Überraschungen, die (DWZ-)Favoriten konnten sich alle durchsetzen. Spannung verspricht jedoch das Viertelfinale, das am 29.01.2016 ausgespielt wird.

Die Ergebnisse der ersten Runde sowie die Paarungen der zweiten Runde sind hier zu finden.

Drucken

Erste Runde Bezirksoberliga und Bezirksklasse stehen bevor

am .

Es geht wieder los!Am 21.09.2014 stehen die ersten Runden für die Geisenheimer Mannschaften auf dem Programm. Die "Erste" tritt wieder in der Bezirksoberliga RTS an, als Saisonziel dürfte dieses Jahr "nichts mit dem Abstieg zu tun haben" ausgegeben werden, mit Sicherheit wird es aber ein einstelliger Tabellenplatz werden. Am kommenden Sonntag tritt die Erste bei der Polizeitruppe des BKA Wiesbaden an. Letztes Jahr gab es eine unglückliche Niederlage für die Geisenheimer, wollen wir hoffen dass dieses Mal die Revanche glückt. Aufstellung und Spielplan von Geisenheim I sind hier zu finden.

Die zweite Mannschaft sollte in der neuen Saison eigentlich in der Bezirksliga gemeldet werden, aus terminlichen Gründen und weil schon zu viele Mannschaften in die Bezirksliga wollten, war das leider nicht möglich. Daher ist für die zweite Mannschaft das Saisonziel dieses Jahr der Aufstieg! Aufgrund einiger Zugänge aus der ersten Mannschaft ist dieses Ziel zwar immer noch als ambitioniert zu bezeichnen, aber durchaus machbar. Als richtungsweisend dürfte schon der bevorstehende Mannschaftskampf gegen TuS Makkabi Wiesbaden 2 angesehen werden. Makkabi hat ebenfalls eine sehr ambitionierte Mannschaft mit jungen Nachwuchsleuten und einem starken ersten Brett an den Start gebracht, auch hier dürfte das Ziel wohl Aufstieg lauten. Aufstellung und Spielplan von Geisenheim 2 gibt es hier.

Drucken

Heiko Marzahn ist Geisenheimer Stadtmeister

am .

Geisenheimer StadtmeisterschaftAm 29.08.2014 fand die jährliche offene Stadtmeisterschaft von Geisenheim statt. Neben den üblichen Verdächtigen aus Geisenheim fanden sich auch einige starke Spieler unseres Nachbarvereins aus Erbach ein, um den Stadtmeister 2014 zu ermitteln. Haushoher Favorit war hier Heiko Marzahn (DZW 2037) und er wurde seiner Favoritenrolle durchaus gerecht. Mit 4,5 Punkten aus 5 Partien hielt er die Konkurrenz auf Abstand. Zweiter wurde Werner Daubitz mit 4 Punkten, Dritter Dirk Ankenbrand mit 3,5 Punkten. Glückwunsch an die drei "Medaillengewinner". 

Drucken

Offenes Ferienturnier beginnt

am .

Ferienturnier 2014 in GeisenheimAm 25.07.2014 beginnt wieder das jährliche Ferienturnier des SK Geisenheim. Hierzu sind alle Schachfreunde herzlich eingeladen. Das Turnier steht jedem Schachspieler offen, egal ob Vereinsspieler oder "Hobby-Stratege".

Die Ausschreibung sowie die Terminübersicht findet ihr weiter unten. Spielbeginn ist um 20 Uhr, um pünktliches Erscheinen wird wie immer gebeten. Ein Einstieg in das Turnier ist übrigens zu jeder Runde möglich.